weather-image
23°

Beurlaubter Berliner Flughafenchef erhält fristlose Kündigung

Schönefeld (dpa) - Der im Januar beurlaubte Berliner Flughafenchef Rainer Schwarz erhält eine fristlose Kündigung. Das teilte Flughafen-Aufsichtsratschef Matthias Platzeck am Rande einer Sitzung des Kontrollgremiums in Schönefeld mit. Die «wichtigen Gründe» für diesen Schritt ergäben sich aus dem Anwaltsgutachten zu Haftungsfragen, das der Aufsichtsrat im vergangenen Herbst in Auftrag gegeben hatte. Es gilt als sicher, dass Schwarz bei einer rechtswirksamen Kündigung zumindest auf einen Teil seiner Bezüge verzichten muss, die er sonst bis zum Jahr 2016 erhielte.

Anzeige