weather-image

Berlusconi in Betrugsprozess zu vier Jahren Haft verurteilt

Mailand (dpa) - Der frühere italienische Premier Silvio Berlusconi ist in einem Prozess um Steuerbetrug und Schwarzgeldkassen zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Drei Jahre davon erließ ihm das Gericht allerdings - unter Berufung auf ein Gesetz von 2006, das wegen überfüllter Gefängnisse beschlossen worden war. Berlusconi sprach von einem «politischen Urteil». Ob das Urteil in einem Berufungsverfahren aber überhaupt rechtskräftig werden kann, ist offen. Eine Verjährung der Straftaten ist nicht ausgeschlossen.

Anzeige