weather-image
13°

Berliner SPD-Politiker nehmen Wowereit in Schutz

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Berliner SPD-Politiker haben dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit in der Steueraffäre den Rücken gestärkt. Der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß sagte der «Berliner Morgenpost» : «Wir stehen hinter unserem Regierenden Bürgermeister und werden da auch nicht wackeln.» Er widersprach auch der Aussage des Neuköllner Bezirksbürgermeisters Heinz Buschkowsky, dass «die Hütte brennt». Wowereit hatte bereits 2012 vom Steuerbetrug seines Parteifreundes und Kulturstaatssekretärs André Schmitz erfahren, ihn aber im Amt gelassen.

Anzeige