weather-image
19°

Berliner Sonderkommission ermittelt in NSU- und V-Mann-Affäre


Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei untersucht mit einer Sonderkommission, was mit dem Hinweis ihres V-Mannes Thomas S. zur NSU passiert ist. Die neue Gruppe prüfe, ob die Informationen des NSU-Helfers weitergeleitet wurden oder nicht, sagte Polizeipräsidentin Margarete Koppers im Innenausschuss des Abgeordnetenhauses. Thomas S. hatte den Beamten 2002 gesagt, er kenne jemanden, der Kontakt zu drei untergetauchten Leuten aus Thüringen habe. Dieser Hinweis blieb möglicherweise unbeachtet.

Anzeige