weather-image
23°

Berliner Ensemble feiert Premiere von «Kafkas Prozeß»

0.0
0.0

Berlin (dpa) - «Kafkas Prozeß» hat am Abend Premiere am Berliner Ensemble gefeiert. Intendant Claus Peymann brachte den Roman von Franz Kafka als groteske Verzweiflungsgeschichte auf die Theaterbühne. Erzählt wird vom Prokuristen Josef K., der grundlos verhaftet wird. Der spätere Prozess bringt ihn an den Rand des Wahnsinns. Für seine Darstellung des Josef K. bekam Schauspieler Veit Schubert «Bravo»-Rufe vom Publikum. Der Hauptdarsteller war bei einer öffentlichen Probe vor gut zwei Monaten gestürzt und hatte sich das Handgelenk gebrochen. Die Premiere war danach verschoben worden.

Anzeige