weather-image
29°

Berlin will EU-Vertragsänderungen und Währungskommissar stärken

0.0
0.0

Abu Dhabi (dpa) - Deutschland macht Tempo bei der europäischen Fiskalunion. Zur dauerhaften Lösung der Euro-Schuldenkrise strebt Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble rasche und teils tiefgreifende Vertragsänderungen in der EU an. Der Finanzminister will unter anderem den EU-Währungskommissar stärken. Er plädiert ferner für eine Stärkung des Europäischen Parlaments mit einem «flexiblen Stimmrecht». Bereits beim EU-Gipfel in dieser Woche will Berlin den Vorstoß unterbreiten. Die EU-Kommission reagierte zurückhaltend auf den Vorstoß.

Anzeige