weather-image
26°

Berlin: Keine Kenntnisse über aktuelles Athener Haushaltsloch


Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat nach eigenen Angaben keine Kenntnisse über den Umfang des aktuellen Haushaltslochs im hoch verschuldeten Griechenland. Zahlen, wonach die Lücke derzeit rund 20 Milliarden Euro betrage, seien nicht bekannt, sagte der Sprecher des Finanzministeriums, Martin Kotthaus. Zunächst müsse der Bericht der Geldgeber-«Troika» aus IWF, EU-Kommission und EZB vorliegen. Der «Spiegel» hatte berichtet, Athen müsse eine Lücke von rund 20 Milliarden Euro schließen.

Anzeige