weather-image
27°

Bericht: Pläne für Fusion von Opel und PSA Peugeot Citroën

Paris (dpa) - Dem angeschlagenen Autobauer Opel könnte nach einem Medienbericht eine Zwangshochzeit mit den ebenfalls stark kriselnden Herstellern Peugeot und Citroën drohen. Wie die französische Wirtschaftsnachrichtenseite latribune.fr ohne Quellenangabe berichtete, gibt es entsprechende Geheimverhandlungen zwischen dem Opel-Mutterkonzern General Motors und der Führung der französischen Gruppe PSA Peugeot Citroën. Eine Entscheidung könnte bis Ende des Jahres fallen, hieß es. PSA wollte den Bericht nicht kommentieren.

Anzeige