weather-image

Bei Wirbelsturm «Sandy» zwei Kinder von Ast in Haus erschlagen

New York (dpa) - Während des Wirbelsturms «Sandy» sind zwei Kinder in der Nähe von New York getötet worden. Nach Angaben der Behörden spielten die beiden im ersten Stock eines Hauses, als ein großer Ast das Dach durchschlug und die Kinder unter sich begrub. Etwa eine Stunde, nachdem «Sandy» in der Nähe von Atlantik City auf Land getroffen war, waren nach Medienangaben insgesamt fünf Sturmtote gemeldet worden. Als erstes Todesopfer in den USA durch Wirbelsturm «Sandy» wurde ein Mann im New Yorker Stadtteil Queens genannt.

Anzeige