weather-image

Bei US-Wahlen werden erste Stimmen ausgezählt - knappes Rennen

Washington (dpa) - Bei den Präsidentenwahlen in den USA hat das Herzschlagfinale begonnen: Nach Schließung der ersten Wahllokale werden die Stimmen ausgezählt. Doch das Ergebnis dürfte noch Stunden auf sich warten lassen. Noch ist völlig unklar, ob Amtsinhaber Barack Obama oder Herausforderer Mitt Romney den Sieg davonträgt. In den alles entscheidendenden Swing States wird allerdings noch gewählt. Umfragen sagen übereinstimmend ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Demokraten und dem Republikaner voraus. Die meisten Umfragen sehen Obama allerdings in den «Wechsel-Staaten» leicht im Vorteil.

Anzeige