weather-image
27°

Behörden: 37 Tote bei Krawallen in Odessa - Timoschenko angereist

0.0
0.0

Odessa (dpa) - Bei den schweren Straßenschlachten in der ukrainischen Hafenstadt Odessa sind mindestens 37 Menschen ums Leben gekommen. Rund 130 Beteiligte der Ausschreitungen am Abend wurden in Odessae festgenommen. Bei den Kämpfen war auch das örtliche Gewerkschaftshaus in Brand geraten. Die Behörden verhängten eine dreitägige Trauer. Die ehemalige Regierungschefin Julia Timoschenko reiste nach Odessa, um sich ein Bild von der Lage zu machen, wie ihre Partei mitteilte.

Anzeige