weather-image
13°

Beckmann beendet seine ARD-Talkshow

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Reinhold Beckmann will im kommenden Jahr einen Schlussstrich unter seine ARD-Talkshow ziehen. Er sei der Debatten über Sinn oder Unsinn der politischen Talkshows in der ARD einfach müde. Das sagte der 57-Jährige der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Er habe dem NDR-Intendanten, Lutz Marmor seine Entscheidung mitgeteilt. Die ARD reagierte mit Bedauern. Seit Herbst 2011 gibt es in der ARD fünf Spättalks zwischen Sonntag und Donnerstag. Innerhalb des Senderverbunds wird schon seit längerem über einen Abbau der Formate diskutiert.

Anzeige