weather-image

Beckham kickt nach der Saison nicht mehr als Profi

0.0
0.0

London (dpa) - Fußball-Ikone David Beckham hört auf. Nach Ablauf der Saison werde er seine Profilaufbahn beenden, kündigte der 38-Jährige an. Beckham hatte 1992 mit 17 sein Erstliga-Debüt bei Manchester United gefeiert. Er ist der einzige Engländer, der in vier verschiedenen Ländern Liga-Titel geholt hat: In England, Spanien, Nordamerika und Frankreich. Dort ist er gerade erst mit seinem aktuellen Club Paris Saint-Germain Meister geworden. Er fühle, dass die Zeit gekommen sei, seine Karriere zu beenden, so Beckham.

Anzeige