weather-image

Beben im Pazifik löst Tsunami-Alarm auf Hawaii aus

Washington (dpa) - Ein schweres Erdbeben vor der Küste Kanadas hat einen Tsunami-Alarm auf Hawaii und an Teilen der US-Westküste ausgelöst. Doch die befürchteten Riesenwellen blieben aus. Nach dem Beben mit der Stärke 7,7 bei der Inselgruppe Haida Gwaii im Pazifik schwappten nur kleine Tsunamiwellen auf die Aloha-Inseln, teilte das Pazifik-Tsunami-Warnzentrum mit. Die höchste Welle erreichte rund 40 Zentimeter. Berichte über Opfer oder Schäden lagen zunächst nicht vor.

Anzeige