weather-image
27°

Bayern-Chef Rummenigge dementiert Einigung über Gomez-Transfer


Riva del Garda (dpa) - Der FC Bayern München hat keine Einigung über einen Transfer von Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez zum AC Florenz erzielt. Der Champions-League-Sieger dementierte einen entsprechenden Bericht der «Gazzetta dello Sport». Diese hatte von einem Durchbruch in den Verhandlungen geschrieben. Demnach seien die Bayern bereit, ein Angebot über eine Ablöse von 15 Millionen Euro für den wechselwilligen Torjäger zu akzeptieren. Das sei falsch, sagte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge. Es gebe Stand jetzt nichts Neues.

Anzeige