weather-image

Barroso will Staatenbund und neuen EU-Vertrag

0.0
0.0

Straßburg (dpa) - Geht es nach EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso müssen die EU-Mitgliedsstaaten künftig noch mehr politische und wirtschaftliche Kompetenzen an die Europäische Union abgeben. Barroso schlug vor, die Europäische Union zu einem »Staatenbund der Nationalstaaten« weiterzuentwickeln. Die Kommission werde noch vor den nächsten Wahlen für das Europaparlament Mitte 2014 Vorschläge für die dafür nötigen Änderungen des erst Ende 2009 in Kraft getretenen Lissabon-Vertrages machen.

Anzeige