weather-image
11°

Bahn-Tarifkonflikt: Keine Einigung bei Spitzengespräch

0.0
0.0

Köln (dpa) - Der erhoffte Durchbruch im Tarifkonflikt zwischen der Bahn und den zwei konkurrierenden Gewerkschaften GDL und EVG ist misslungen. Ein Spitzengespräch brachte keine Einigung, wie die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft nach dem Treffen in Köln am späten Abend mitteilten. Es sei nicht gelungen, sich auf ein Verfahren für künftige gemeinsame Tarifverhandlungen mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer zu verständigen, berichtet die EVG. Nun will die Bahn am Freitag in Frankfurt getrennte Tarifverhandlungen führen.

Anzeige