weather-image
24°

Bahngewerkschaft EVG macht vor Spitzengespräch Druck auf GDL

0.0
0.0

Frankfurt/Erfurt (dpa) - Ein Spitzengespräch soll eine Annäherung im Tarifstreit bei der Bahn bringen. Kurz davor hat die Gewerkschaft EVG den Druck auf die Lokführergewerkschaft GDL erhöht. Gemeinsame Verhandlungen machten nur dann Sinn, wenn damit auch die gleichen Ziele verfolgt würden, sagte der EVG-Vorsitzende Alexander Kircher heute. Ergebnisse des Treffens von Kirchner, GDL-Chef Claus Weselsky und Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber werden frühestens am Abend erwartet. Ort und Zeit des Treffens sind geheim.

Anzeige