weather-image

BA will zweite Chance für Langzeitarbeitslose ohne Berufsausbildung

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Bundesagentur für Arbeit startet für Langzeitarbeitslose ohne Berufsabschluss eine Mobilisierungskampagne. Man werde 2013 jeden Hartz-IV-Empfänger zwischen 25 und 40 Jahren ansprechen und »eine zweite Chance« auf Berufsausbildung anbieten, so BA-Vorstand Heinrich Alt. In den nächsten drei Jahren könne man vielleicht 25 000 von ihnen für eine Ausbildung gewinnen. Alt geht davon aus, dass die Zahl der Langzeitarbeitslosen trotz schwächerer Konjunktur 2013 auf dem aktuellen Stand stabil gehalten werden kann.

Anzeige