weather-image
20°

Autofahrer rast in Menschenmenge am Venice Beach - ein Toter

0.0
0.0

Los Angeles (dpa) - Ein Autofahrer ist anscheinend absichtlich mitten in die Menge auf einer beliebten Strandpromenade in Los Angeles gerast. Mindestens ein Mensch starb. Mehr als zehn Passanten seien bei dem Vorfall in Venice Beach verletzt worden, einer davon lebensgefährlich, teilte die Feuerwehr in Los Angeles mit. Nach Information der «Los Angeles Times» wurde inzwischen ein 38-Jähriger wegen Mordverdachts festgenommen. Er sei zunächst geflohen und habe sich dann selbst gestellt, berichtete die Zeitung unter Berufung auf die Polizei. Das Motiv blieb zunächst noch unklar.

Anzeige