weather-image
21°

Auswärtiges Amt weitet Reisewarnung für Teile Ägyptens aus

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Wegen der jüngsten Entwicklung in Ägypten hat das Auswärtige Amt in Berlin seine Reisehinweise weiter verschärft. Auf der Internetseite des Ministeriums heißt es nun, von Reisen nach Ägypten werde dringend abgeraten. Das betreffe nun auch Reisen in das Nildelta. Ausgenommen sind weiter Reisen in die Touristengebiete am Roten Meer sowie nach Luxor und Assuan. Grundsätzlich empfiehlt das Außenministerium allen Ägypten-Touristen, die Nachrichten genau zu verfolgen und Menschenansammlungen zu meiden.

Anzeige