weather-image
19°

Australien erhöht nach Anti-Terror-Razzia Sicherheit am Parlament

0.0
0.0

Sydney (dpa) - Nach der größten Anti-Terror-Razzia in der Geschichte Australiens haben die Behörden die Sicherheitsvorkehrungen rund um das Parlament erhöht. Anhänger der Terrormiliz IS hätten die Regierung in Canberra als Ziel ins Visier genommen, sagte Premier Tony Abbott dem Sender Nine News. Er bezog sich auf aufgefangene Kommunikation innerhalb von Terrornetzwerken, ohne Einzelheiten zu nennen. Gestern war ans Licht gekommen, dass IS-Sympathisanten in Australien wahllos Passanten entführen und enthaupten wollten.

Anzeige