weather-image
29°

Außenpolitiker fordern härtere Gangart gegen Türkei

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Außenpolitiker fordern eine härtere Gangart gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und die Regierung in Ankara. Der außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion, Roderich Kiesewetter, will prüfen lassen, «ob der Clan von Präsident Erdogan Auslandsvermögen in Europa» besitze. Bei einer «drastischen Verschärfung des Konflikts» könne man es gegebenenfalls einfrieren lassen. Auch auf anderen Ebenen könne es Sanktionen geben. EU und Nato sollten Verstöße gegen die Menschenrechte auf die Agenda setzen, fordert der CDU-Politiker in der «Welt».

Anzeige