weather-image
18°

Ausgetauschter US-Soldat Bergdahl kehrt in die USA zurück

0.0
0.0

San Antonio (dpa) - Der aus fünfjähriger Taliban-Gefangenschaft befreite US-Soldat Bergdahl ist wieder zurück in seiner Heimat. Der 28-Jährige traf am Freitag im texanischen San Antonio ein. Bergdahl wird jetzt in einem Militärkrankenhaus weiter behandelt. Er wurde laut CNN von Medizinern und Betreuern empfangen, seine Familie war nicht dabei. Sie sei aber «überglücklich», dass ihr Sohn wieder im Land ist. Bergdahl war vor knapp zwei Wochen in einem umstrittenen Austausch gegen fünf Terrorverdächtige aus dem Gefangenenlager Guantanamo Bay freigekommen.

Anzeige