weather-image
27°

Aus Angst vor Ausschreitungen: Hansa Rostock sagt Feier ab

Rostock (dpa) - Aus Angst vor Ausschreitungen hat Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock die für den 27. Juni geplanten Feierlichkeiten zum 60. Stadionjubiläum abgesagt. Dem DFB würden Hinweise vorliegen, die darauf hindeuten, dass die Veranstaltung massiv durch fremde Fan-Gruppierungen gestört werden soll, teilte der Traditionsclub mit. Der DFB hat das Testspiel gegen Ferencvaros Budapest nach Vereinsangaben deshalb nicht genehmigt. Der F.C. Hansa Rostock teile die Einschätzung des DFB, heißt es in einer Pressemitteilung.

Anzeige