weather-image
13°

Auch zwei Sachsen auf dem Weg in den Heiligen Krieg?

0.0
0.0

Dresden (dpa) - Zwei junge Männer aus Sachsen sollen sich als Dschihadisten auf dem Weg in den Heiligen Krieg in Nahost gemacht haben. Die Staatsanwaltschaft Dresden hat heute entsprechende Presseberichte bestätigt. Ermittelt wird wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat im Ausland. Ausgangspunkt war die Vermisstenanzeige der Eltern eines Verdächtigen, wie Staatsanwalt Jan Hille sagte.

Anzeige