weather-image
18°

Auch Strafverfahren wegen Oben-ohne-Fotos von Kate eröffnet

Paris (dpa) - Wegen der heimlich aufgenommenen Oben-ohne-Fotos der britischen Herzogin Kate sind in Frankreich nun auch Vorermittlungen für ein Strafverfahren eingeleitet worden. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft. Das britische Königshaus hatte in Nanterre bei Paris einen Strafantrag gegen unbekannt gestellt. Unabhängig davon wird heute eine Entscheidung für eine einstweilige Verfügung erwartet. Damit wollen William und Kate die Verbreitung der Fotos sofort stoppen lassen.

Anzeige