weather-image

Atomtransport nach Grohnde endet friedlich ohne Zwischenfälle

0.0
0.0

Nordenham (dpa) - Der umstrittene Atomtransport aus dem britischen Sellafield ist am frühen Morgen im Atomkraftwerk Grohnde in Niedersachsen angekommen. Auf dem letzten Transportabschnitt von Nordenham in der Wesermündung in das AKW bei Hameln habe es keine größeren Zwischenfälle gegeben, teilte die Polizei Oldenburg mit. Empfangen wurde der Transport von einem Dutzend Demonstranten, die friedlich eine Mahnwache abhielten. Die acht Brennelemente waren mit zwei Spezial-Lastwagen nach Grohnde transportiert worden.

Anzeige

- Anzeige -