weather-image
18°

Athen auf Konfliktkurs mit den Geldgebern

0.0
0.0

Athen (dpa) - In der griechischen Schuldenkrise steuert die neue griechische Regierung auf einen handfesten Konflikt mit den internationalen Geldgebern zu. Noch vor einem ersten Treffen von Finanzminister Gianis Varoufakis mit Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem signalisierte Athen, dass der harte Sparkurs beendet werden soll. Die Regierung werde dies durchziehen, auch wenn den Griechen der Geldhahn zugedreht werde, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen des griechischen Finanzministeriums. Die EU-Kommission warnte vor einer Abkehr vom beschlossenen Reformkurs.

Anzeige