weather-image

Asylbewerber sollen nach vier Jahren einfach arbeiten können

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Nach einer Wartefrist von vier Jahren sollen Asylbewerber künftig ganz einfach eine Arbeit annehmen können: Die bislang noch erforderliche Vorrangprüfung durch die Bundesagentur für Arbeit soll entfallen - das sieht eine neue Regelung des Bundesarbeitsministeriums vor. Sie soll am 29. Mai auf die Tagesordnung des Bundeskabinetts und zum 1. Juli in Kraft treten. Einen entsprechenden Bericht der »Süddeutschen Zeitung« bestätigte eine Ministeriumssprecherin.

Anzeige