weather-image
25°

Assads Truppen nehmen Jabrud ein - Luftangriffe im Libanon


Beirut (dpa) - Die Truppen des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad haben mit Unterstützung schiitischer Milizionäre islamistische Rebellen aus der seit Wochen umkämpften Stadt Jabrud vertrieben. Das berichtete die Organisation Syrischer Menschenrechtsbeobachter. Die staatliche Nachrichtenagentur Sana meldete, die Armee habe damit begonnen, Jabrud nach Terroristen zu durchkämmen. Lokale Medien berichteten, die syrische Luftwaffe habe Ziele in der Nähe der libanesischen Ortschaft Arsal bombardiert.

Anzeige