weather-image

Assad-Regime und Rebellen berichten über Tote bei Giftgas-Angriff

0.0
0.0

Damaskus (dpa) - Eine Rakete mit Giftgas soll in einem Dorf in der syrischen Provinz Aleppo eingeschlagen sein. Das berichteten die syrischen Staatsmedien und die Regimegegner übereinstimmend. Beide Seiten gaben sich gegenseitig die Schuld an dem Angriff. Die staatliche Nachrichtenagentur Sana meldete, Terroristen hätten in der Ortschaft Chan al-Asal Chemiewaffen eingesetzt und 25 Menschen getötet. Die Rebellen veröffentlichten ihrerseits eine Video-Botschaft, in der sie behaupteten, die Truppen von Präsident Baschar al-Assad hätten eine »Scud«-Rakete auf den Ort abgeschossen.

Anzeige

- Anzeige -