weather-image
13°

Armstrong muss Preisgeld laut Tour-Chef wohl zurückzahlen

0.0
0.0

Paris (dpa) - Tour-de-France-Chef Christian Prudhomme geht davon aus, dass Lance Armstrong nach der Aberkennung seiner sieben Siege auch das Preisgeld zurückgeben muss. Nach Berechnungen der Sportzeitung «L'Équipe» geht es um insgesamt knapp drei Millionen Euro. Der Radsport-Weltverband UCI hatte den Amerikaner wegen Dopings von der Gesamtsiegerliste gestrichen. Der Vizepräsident des Internationalen Olympischen Komitees, Thomas Bach, forderte Armstrong nun zu einem Geständnis auf.

Anzeige