weather-image

»Aquarius« in maltesischen Hafen eingelaufen

0.0
0.0

Valletta (dpa) - Das Rettungsschiff »Aquarius« ist nach tagelangem Ausharren auf dem Meer in den Hafen der maltesischen Hauptstadt Valletta eingelaufen. Das teilte die Hilfsorganisation SOS Méditerranée mit. Das Schiff mit 141 aus Seenot geretteten Menschen an Bord hatte fünf Tage auf hoher See warten müssen, bevor Malta sich gestern bereit erklärte, es einlaufen zu lassen. Zuvor hatten Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Portugal und Spanien angekündigt, die Geretteten aufzunehmen.

Anzeige