weather-image

Apple ringt weiter um US-Verkaufsverbot gegen Samsung

0.0
0.0

San Francisco (dpa) - Apple gibt im Kampf um ein Verkaufsverbot für mehr als zwei Dutzend Samsung-Smartphones in den USA nicht auf. Nachdem die zuständige Richterin eine solche Strafe verweigert hatte, geht der iPhone-Hersteller in Berufung. Das geht aus Gerichtsdokumenten hervor. Es handelt sich um das Verfahren, in dem Geschworene die Verletzung mehrerer Patente durch Samsung festgestellt und Apple über eine Milliarde Dollar Schadenersatz zugesprochen hatten. Nach Ansicht der Richterin reichen die Argumente von Apple aber für ein weitreichendes Verkaufsverbot nicht aus.

Anzeige