weather-image
25°

Anschlag auf Deutsche in Istanbul: Urteil erwartet

0.0
0.0

Istanbul (dpa) - Im Prozess um einem Selbstmordanschlag in Istanbul mit zwölf deutschen Todesopfern wird heute ein Urteil gegen 26 Angeklagte erwartet. Die Staatsanwaltschaft fordert für drei der Beschuldigten lebenslange Haft, für einen weiteren bis zu 15 Jahre Gefängnis. Die Männer sollen dabei geholfen haben, den Anschlag vorzubereiten. Für die restlichen Angeklagten werden Freisprüche erwartet. Die türkische Regierung macht die Terrormiliz IS für den Anschlag verantwortlich. Bei dem Anschlag am 12. Januar 2016 waren zwölf Deutsche getötet und 16 Menschen verletzt worden.

Anzeige