Anklage gegen Neonazis - Mann fast totgeschlagen

0.0
0.0

Aachen (dpa) - Wegen versuchten Totschlags hat die Staatsanwaltschaft Aachen Anklage gegen vier junge Menschen erhoben - darunter zwei aus der rechtsextremen Szene. Sie sollen vor rund einem Jahr bei einer Anwerbeaktion für eine damals noch nicht verbotene Neonazi-Gruppe einem 48-Jährigen eine Flasche über den Kopf geschlagen und ihn mit Schlägen und Tritten traktiert haben. Nordrhein-Westfalen hatte die »Kameradschaft Aachener Land« und zwei weitere Neonazi-Gruppen im August dieses Jahres verboten.

Anzeige

- Anzeige -