weather-image

Angst vor Vergewaltigung - Touristin springt in Indien vom Balkon

0.0
0.0

Neu Delhi (dpa) - Eine britische Touristin ist in Indien aus Angst vor einer Vergewaltigung vom Balkon ihres Hotels gesprungen. Die Frau habe sich bei dem Sturz Beinverletzungen zugezogen, so die Polizei. Der Hotelbesitzer und ein Wachmann klopften demnach um 4.00 Uhr an die Tür ihres Zimmers, daraufhin sei die Touristin in Panik geraten. Die Männer wollten ihr nach Aussage der Frau eine Massage anbieten. Der Nachrichtensender NDTV berichtete, dass sich der Hotelbesitzer Zutritt zu ihrem Raum verschafft habe. Erst vor wenigen Tagen war eine Schweizerin in Indien von mehreren Männern vergewaltigt worden.

Anzeige

- Anzeige -