weather-image
18°

Anerkennung in Israel für Papst Benedikt XVI.

0.0
0.0

Tel Aviv (dpa) - Der angekündigte Rücktritt von Papst Benedikt XVI. ist auch in Israel mit großer Anerkennung aufgenommen worden. Der Oberrabbiner der sephardischen Juden, Schlomo Amar, würdigte das Eintreten Benedikts gegen Antisemitismus und gegen das Leugnen des Holocaust, wie die «Jerusalem Post» berichtet. Präsident Schimon Peres hob die Verdienste des Papstes für das katholisch-jüdische Verhältnis hervor. 2009 waren viele Israelis jedoch enttäuscht von einer Rede Benedikts in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Viele hatten sich persönlichere Worte vom Kirchenoberhaupt erhofft.

Anzeige