weather-image

Am Montag Warnstreik bei der Bahn - Druck für Tarifverhandlungen

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Bahnreisende müssen sich morgen auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Zwischen 6 und 8 Uhr wollen Mitglieder der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft in einen Warnstreik treten. Man plane punktuelle Aktionen mit bundesweiten Auswirkungen, sagte Gewerkschaftssprecher Uwe Reitz. Am Nachmittag sollen in Berlin die Tarifverhandlungen für die 130 000 Beschäftigten bei der Bahn fortgesetzt werden. Mit dem Warnstreik im Vorfeld will die Gewerkschaft ihrer Forderung nach mehr Geld Nachdruck verleihen.

Anzeige

- Anzeige -