weather-image
27°

Altmaier legt neuen Endlager-Entwurf vor


Berlin (dpa) - Bundesumweltminister Peter Altmaier hat einen neuen Gesetzentwurf für eine bundesweite Atommüll-Endlagersuche vorgelegt, mit dem er Bedenken bei SPD und Grünen ausräumen will. Der umstrittene Salzstock in Gorleben soll im Rennen bleiben, aber die Erkundungsarbeiten sollen zum 31. Dezember 2012 eingestellt werden, heißt es in dem Konsensvorschlag. Das niedersächsische Gorleben solle nicht bevorzugt behandelt werden, sondern könne in jedem Verfahrensschritt herausfallen. Altmaier will eine Einigung noch in diesem Jahr.

Anzeige