weather-image
21°

Altmaier: Amtsvorgänger haben Hausaufgaben nicht gemacht

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Umweltminister Peter Altmaier hat seine drei Amtsvorgänger für eine zu zögerliche Umsetzung der Energiewende kritisiert. Die heutigen Probleme mit den hohen Strompreisen hätten ihre Wurzeln im ersten Atomausstieg 2000 und in der Einführung des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes. Das sagte Altmaier der »Süddeutschen Zeitung«. Damals seien die Hausaufgaben nicht gemacht worden. Bei der Kritik nimmt er auch seinen Parteikollegen Norbert Röttgen nicht aus. Bis zu seiner Amtsübernahme habe es keine Ideen gegeben, wie man die Energiewende bezahlbar umsetzen kann.

Anzeige