weather-image
12°

Alexander Gerst im Live-Stream aus der ISS: Hier siehst Du die Pressekonferenz aus dem All

5.0
5.0
Ankunft in der ISS
Bildtext einblenden
Die Luke zwischen der Kapsel «Sojus MS-09» und der ISS öffnet sich, der deutsche Astronaut Alexander Gerst schwebt in die Internationale Raumstation. Foto: European Space Agency

Mit einem Live-Stream können Menschen aus aller Welt am Dienstag das erste Gespräch des deutschen Astronauten Alexander Gerst (#AstroAlex) von der Internationalen Raumstation ISS mit der ESA in Köln online verfolgen. Wir zeigen Euch wie und wo.


Vier Tage ist es bereits her, dass der deutsche Astronaut Alexander Gerst an der Internationalen Raumstation ISS angedockt ist. Heute Nachmittag ab 17 Uhr wird er mit dem Astronautenzentrum der ESA (Europäische Weltraumagentur) in Köln telefonieren.

Anzeige

Du kannst das Gespräch live online mit verfolgen. Dafür stellt die ESA einen Live-Stream von Alexander Gerst zur Verfügung: Hier geht es zur ISS-Pressekonferenz. Die Übertragung startet ab 17 Uhr.

Bis Dezember wird der 42-Jährige auf der ISS bleiben. Das Kommando über die Raumstation übernimmt er im Oktober. Sein Motto für die Mission: "Horizons". Die Experimente, die er an Bord der ISS durchführen soll, dienen zur Lösungsfindung für wichtige Fragen der Zukunft wie Medizin, Digitalisierung, Umwelt, Klimawandel, Industrie und Energie von morgen. Auch soll künstliche Intelligenz zum Einsatz kommen, um herauszufinden wie die neue Technologie den Astronauten in Zukunft helfen kann.