weather-image

Airport Genf nach Ende von Flugzeugentführung wieder offen

0.0
0.0

Genf (dpa) - Nach dem unblutigen Ende einer Flugzeugentführung ist auf dem Airport in Genf am Morgen der Betrieb wieder aufgenommen worden. Das bestätigte ein Flughafensprecher. Dort war gegen 06.00 Uhr eine gekaperte Maschine der Fluggesellschaft Äthiopiens mit mehr als 200 Passagieren gelandet. Der Luftpirat stellte sich den Behörden und wurde festgenommen, wie die Polizei bestätigte. Der mutmaßliche Täter soll Asyl in der Schweiz oder zumindest die Zusicherung verlangt haben, nicht an Äthiopien ausgeliefert zu werden.

Anzeige