weather-image
25°

Air-Berlin-Maschine muss in Phuket notlanden

0.0
0.0

Phuket (dpa) - Ein Airbus A330 der Air Berlin ist nach einem Zwischenfall an Bord auf der thailändischen Ferieninsel Phuket notgelandet. Alle 249 Passagiere seien wohlauf und hätten das Flugzeug regulär über Treppen verlassen können, teilte eine Sprecherin der Airline mit. Die Maschine war am Nachmittag deutscher Zeit mit dem Ziel Abu Dhabi gestartet und kurz danach umgekehrt. Medienberichte über einen Triebwerksbrand könne das Unternehmen nicht bestätigen, sagte die Sprecherin.

Anzeige