weather-image
18°

Air-Berlin-Chef Prock-Schauer tritt zurück

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin tauscht ihre Führung aus. Vorstandschef Wolfgang Prock-Schauer tritt zum 1. Februar 2015 zurück. Er lege sein Amt auf eigenen Wunsch nieder, erklärte die Airline in Berlin in einer Pflichtmitteilung für die Börse. Prock-Schauer werde dem Management Board der Fluggesellschaft aber weiter als Chefstratege angehören. Als Nachfolger nominierte die Fluggesellschaft den Airline-Manager Stefan Pichler. Der Österreicher Prock-Schauer hatte erst Anfang 2013 den jetzigen Berliner Flughafenchef Hartmut Mehdorn abgelöst.

Anzeige