weather-image
28°

Afrika: Respekt für Benedikt und Hoffnungen auf schwarzen Papst


Kapstadt (dpa) - Die Katholiken in Afrika haben mit Respekt und Verständnis auf die Rücktrittserklärung Benedikts XVI. regiert. Unüberhörbar sind aber auch die Hoffnungen afrikanischer Geistlicher auf den ersten schwarzen Papst. Er frage sich schon lange, wann es endlich einen Papst aus Afrika geben werde, sagte Kardinal Theodore Adrien Sarr aus Senegal. Als möglicher Kandidat für die Papstwahl gilt Kardinal Peter Kofwo Turkson aus Ghana. Turkson sei mehr als qualifiziert für die Position, sagte der Präsident der ghanaischen Bischofskonferenz, Joseph Osei Bonsu.

Anzeige