weather-image
10°

ADAC rechnet mit vollen Autobahnen zum Ferienbeginn

0.0
0.0

München (dpa) - Zum Start der Weihnachtsferien müssen Autofahrer in den kommenden Tagen mit vollen Straßen rechnen. Die größte Staugefahr auf den Autobahnen gibt es am Freitag und Samstag, heißt es vom ADAC. Vor allem auf den Strecken Richtung Wintersportgebiete dürfte es eng werden. An den Feiertagen selbst werde es eher ruhig bleiben. Vor Silvester rechnet der ADAC mit einer zweiten Reisewelle, die am 28. und 29. Dezember zu Staus führen könnte.

Anzeige