weather-image

ADAC: Dieselpreis zieht weiter an - Benzin billiger

München (dpa) - Dieselfahrer müssen an der Tankstelle wieder tiefer in Tasche greifen. Für einen Liter werden im bundesweiten Durchschnitt derzeit 1,507 Euro fällig, 1,2 Cent mehr als vor einer Woche. Das berechnete der ADAC. Damit wird der Abstand zwischen Diesel und Super E10 noch geringer, denn der Benzinpreis bleibt auf Talfahrt. Für einen Liter E10 müssen Autofahrer derzeit im Schnitt 1,556 Euro auf den Tisch legen.

Anzeige