weather-image

ADAC: Autofahrer wollen mehr Geld für Straßen, aber keine Maut

0.0
0.0

Düsseldorf (dpa) - Die Autofahrer in Deutschland wollen mehr Geld für Straßen und Autobahnen, aber keine Maut. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des ADAC. Aus Sicht der Autofahrerlobby ist die Maut auch gar nicht nötig. Es gebe genug Geld, um die Investitionslücke zu schließen, sagte ADAC-Präsident Peter Meyer mit Blick auf die Mineralölsteuer. Auch von einer Maut für ausländische Pkw auf deutschen Straßen hält er nichts. Das bringe der Verkehrsinfrastruktur in Deutschland praktisch nichts.


Düsseldorf (dpa) - Die Autofahrer in Deutschland wollen mehr Geld für Straßen und Autobahnen, aber keine Maut. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des ADAC. Aus Sicht der Autofahrerlobby ist die Maut auch gar nicht nötig. Es gebe genug Geld, um die Investitionslücke zu schließen, sagte ADAC-Präsident Peter Meyer mit Blick auf die Mineralölsteuer. Auch von einer Maut für ausländische Pkw auf deutschen Straßen hält er nichts. Das bringe der
Verkehrsinfrastruktur in Deutschland praktisch nichts.

Anzeige